Komisch: Nur im Auto ist man versichert

Das Bundessozialgericht hatte sich mit der Frage zu beschäftigen, ob ein Arbeitnehmer, der die Fahrbahn auf Glatteis überprüft, bevor er sich in sein Auto setzt und losfährt, über seinen Arbeitgeber versichert ist. Das Bundessozialgericht stellte mit Urteil vom 23.01.2018 jedoch fest, dass sich der Arbeitnehmer noch nicht auf seinem Arbeitsweg befindet, wenn er die Straße auf Glätte überprüft. Vielmehr…

Weiterlesen

Lesen von “Mein Kampf” ist Kündigungsgrund

Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg hatte sich im Rahmen eines Berufungsverfahrens mit der Frage zu beschäftigen, ob die Kündigung eines Mitarbeiters des allgemeinen Ordnungsdienstes des Landes wirksam ist. Dieser wurde mehrfach „Mein Kampf“ von Adolf Hitler lesend während der Dienstzeit angetroffen, wobei es sich um eine Originalausgabe des Buches mit aufgedruckten Hackenkreuzen handelte. Der Mitarbeiter wurde mehrfach ermahnt, dass dies –…

Weiterlesen