Arbeitsvertrag

Der Arbeitsvertrag bildet die Grundlage des Arbeitsverhältnisses, er legt alle wesentliche Merkmale sowie Rechte und Pflichten von Arbeitgeber und Arbeitnehmer fest.

Dem ungleichen Kräfteverhältnis der beiden Parteien ist es geschuldet, dass die sonst für Verträge übliche Vertragsautonomie in weiten Teilen durch spezialgesetzliche Regelungen eingeschränkt ist. Denn anders als zum Beispiel bei einem Zeitungsabo, welches jederzeit fristgerecht gekündigt werden kann, soll es in der Arbeitswelt nicht einfach möglich sein, Mitarbeiter nach Belieben zu entlassen. Hier gibt es eine Vielzahl gesetzlicher Regelungen, die Pflichten und Rechte der Vertragsparteien festsetzen und das Arbeitsverhältnis vom Einstellungsgespräch bis zur Kündigung beherrschen.

Oftmals finden sich in Arbeitsverträgen rechtswidrige Klauseln, die sich zum Nachteil des Arbeitnehmers auswirken. Gerne überprüfen wir Ihren Arbeitsvertrag auf solche Klauseln und setzen Ihre Rechte durch.

Lesen Sie auch folgende Unterthemen: